Webdesign und Onlineshop-Entwicklung

Langjährige Erfahrung, neue Ideen und erfolgreiche Onlineshops

phone menu

Doch so leicht ist die Antwort natürlich nicht. Grundsätzlich hat jedes Portal Vor- und Nachteile. Während man bei MYSPACE auf Masse setzen kann und "adden" sollte, was das Zeug hergibt, zählt bei FACEBOOK eher die Qualität der Kontakte, da das Grundkonzept nicht auf unzählige namenlose "Freunde" ausgelegt ist, sondern auf die digitale Verknüpfung einer realen Bekannt- oder Freundschaft.

Der Kurznachrichtendienst TWITTER konnte seine amerikanischen Erfolge hierzulande nicht wiederholen und so twittern lediglich 7% der deutschen Internet-User - ein Großteil davon gewerblich und so verpackt jedes Unternehmen seine Botschaften in möglichst viel Individualität, ohne zu merken, dass der Stamm aus Followern eigentlich nur aus anderen Unternehmen besteht.

Grundsätzlich sollte jedes Unternehmen wissen, was sie mit einem Social-Network-Profil erreichen möchten - und können. Denn nur so lässt sich der nachwachsende Pool aus Kaufkraft und Kundenpotenzial richtig nutzen. Vermutlich ist ein FACEBOOK-Profil ein guter Anfang, um sich mit dem System und den Eigenheiten dieser Szene bekanntzumachen.

Ein Blick lohnt immer: Ja, mein Kind?! bei FACEBOOK

Angebots-Anfrage