Jetzt kommt das Merkwürdige: Kunde und Münchner Maklerkette (Erwähnung des Namens anwaltlich untersagt) sind in der selben Branche tätig und hatten vor einigen Wochen Kontakt, bei dem unter anderem die Website kommuniziert wurde.

Da ist es doch seltsam, wenn eine Werbeagentur (Erwähnung des Namens anwaltlich untersagt) für eine große Münchner Maklerkette (Erwähnung des Namens anwaltlich untersagt) eine Anzeige erstellt, die trotz des Wissens über das Website-Layout der Konkurrenz, eine Anzeige entwirft, die dem unwahrscheinlich stark ähnelt.

Gegendarstellung:
Mittlerweile haben wir Post von einer Münchner Anwaltskanzlei erhalten. Wir möchten daher betonen, dass die entsprechende Werbeagentur (Erwähnung des Namens anwaltlich untersagt) sich keinesfalls unseres Layouts bedient und augenscheinlich alle Ideen zur besagten Anzeigenkampagne selbst entwickelt hat. Um das zu belegen, finden Sie hier die Anzeige aus der Süddeutschen Zeitung (Download) und hier die Website www.immoformat.de (noch im Aufbau).